Wer wäre ich ohne mein Drama?

Wer wäre ich ohne mein Drama?

Lieben was ist

Lieben was ist (Audio CD)

Lieben was ist: Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können

Ich brauche deine Liebe - stimmt das?

Eintausend Namen fur Freude

Lieben was ist: Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können

Veranstaltungen

6.–15. März 2018
Die School für The Work
Ojai, Kalifornien

Details finden Sie auf der Seite Veranstaltungen.

Zum Herunterladen

 


 


Liste der zertifizierten Begleiter >>

Mimi Pöpel

Mimi Pöpel
Nimwegen, Niederlande
Deutsch, Englisch, Niederländisch

Was ich an The Work besonders liebe, und was mich im Sommer 2005, als ich erstmalig davon hörte, an dieser Methode besonders angezogen hat, ist ihre absolute Einfachheit, die einen solchen Kontrast darstellt zu ihrer vielfältigen Anwendbarkeit, ihrer transformierenden Kraft und Tiefe.

Wann immer ich mich in den vergangenen Jahren gestresst, hilflos, verletzt, traurig, wütend oder gar verzweifelt gefühlt habe, ob nun in Bezug auf irgendeine stressige Situation, bestimmte Umstände oder eine Person in meinem Leben, war dieser einfache Schlüssel in der Lage, Türen in meinem Inneren zu entriegeln, die zuvor fest verschlossen gewesen waren. Was eben noch wie ein hoffnungsloser, trostloser Ort ausgesehen hatte, öffnete und erhellte sich. Eine überraschende Welt von unerwarteter Freundlichkeit und Klarheit wurde mir zugänglich; eine Welt, die meine Erkundungslust, Verspieltheit und Kreativität weckte.

Als absolut faszinierend empfand und empfinde ich es weiterhin zu erleben, wie grundlegend mein gesamtes Leben von meinen - teils unbewussten - Gedanken und Überzeugungen geprägt ist, und die Kraft und Auswirkungen, diese mit den vier Fragen der Work zu identifizieren, zu untersuchen und zu transformieren.

Stresserzeugende Gedanken und Betrachtungsweisen, die mir einst wie innere Mauern erschienen, erlebe ich heutzutage eher als Türen. Sie laden mich ein, sie zu öffnen und zu entdecken, was sich jenseits von ihnen befindet.

Weshalb ich auch so gern The Work mache, ist, dass die ganze Fülle unserer schmerzenden Erinnerungen, unserer Zukunftsängste, unserer unangenehmen Vorstellungen, sowie all unsere verschiedenen Gefühle willkommen sind. Sie können in einem sicheren Rahmen erlebt, identifiziert, zum Ausdruck gebracht, gefühlt, gesehen, gehört, und verstanden werden - von Tränen der Enttäuschung und der Traurigkeit, von Wutanfällen, Angst und Verzweiflungsattacken, bis hin zur Klarheit, Freude, Gefühlen des Friedens, der Leichtigkeit und Erleichterung.

Im Laufe der Jahre bin ich auf kein einziges Thema gestoßen, das sich nicht mit den vier Fragen und den Umkehrungen erhellen ließ. Ich habe mit The Work in meinem eigenen Leben u.a. die folgenden Themen und Bereiche bearbeitet: Liebesbeziehungen und Freundschaften; Karriere und Lebenssinn; Geldthemen; Depression, Selbstkritik und Wertlosigkeit; Angst vor Ablehnung, Wut und Konflikt; Genderthemen, Sexualität und sexuelles Trauma; Tod und Sterben, Schwangerschaft und Geburt; Mutter Sein und Leben mit Kindern; kulturelle Identität und Zugehörigkeit.

Ich bin in Deutschland aufgewachsen und habe etwa drei Jahre lang in Neuseeland gelebt. Seit 2006 wohne ich in den Niederlanden. Ich habe einen beruflichen Hintergrund als Sozialpädagogin. Neben The Work interessiere und begeistere ich mich u.a. für Tiere und Natur, Tierkommunikation, Spiritualität und Metaphysik, Feng Shui und Umräumen, Aikido, Gärtnern, und Freilernen. Ich verbringe gern und viel Zeit mit meinem Lebensgefährten und unseren zwei Söhnen: gemeinsam Spass haben, spielen und erforschen, Neues lernen und entdecken, und einfach Freude im Moment erleben.

All diese Bereiche haben im Laufe der Jahre durch mein Praktizieren von The Work an Freude, Klarheit und Lebendigkeit gewonnen, insbesondere die Beziehung zu meinem Partner und meinen Kindern. Als Geschenk empfinde ich es, sie von ganzem Herzen lieben und bejahen zu können, so wie sie jeweils sind, anstelle sie meinen Erwartungen entsprechend hinzubiegen oder zu kontrollieren.

Ein Thema, das mich in meinem bisherigen Leben viel begleitet und beschäftigt hat, war, mich als anders als andere Leute zu erleben und nicht in den gesellschaftlichen Mainstream zu passen. Ich habe mich dadurch oft unverstanden und allein, getrennt, wertlos und als Opfer gefühlt. Lange Zeit erschien es mir hilfreich und gerechtfertigt, mit Wut und Vorwürfen der Gesellschaft oder einzelnen Personen gegenüber zu reagieren, von denen ich mich ausgeschlossen oder benachteiligt fühlte. Dies sah ich auch als einzige Möglichkeit, mir selbst und anderen meine Stärke und meinen Wert zu demonstrieren.

Durch The Work bin ich mit einer anderen Art Stärke beziehungsweise Kraft in Kontakt gekommen - einer Kraft, die in mir ruht und die mir jederzeit, unabhängig von meinen äusseren Lebensumständen, zugänglich ist. Es ist eine Kraft, die nicht auf Verteidigung aus ist; die nicht predigen oder in Konflikt gehen will; die nicht dominieren, sich abgrenzen oder gewinnen will auf Kosten anderer. Vielmehr ist sie von Offenheit geprägt; sie integriert und verbindet. Diese Kraft kommt aus einer Klarheit hervor, die gleichbedeutend ist mit Freude, mit Frieden, mit bedingungsloser Liebe.

Ich lade Dich dazu ein, auch in Dir diese Kraft zu entdecken und mit ihr in Kontakt zu sein.

Wenn du mit mir The Work machen möchtest, nimm gern Kontakt mit mir auf. Ich mache The Work über Skype, Telefon, oder persönlich hier in Nimwegen - im Haus oder bei einem Waldspaziergang.

Kontaktinformationen
Email: mimilotta@yahoo.com
Phone: 0031-(0)6-4287 9039


Liste der zertifizierten Begleiter >>

Werden Sie zertifizierte Begleiterin/zertifizierter Begleiter

Sind Sie Berater, Coach oder Therapeut und möchten Sie gerne The Work an Schulen, in Gefängnissen, in Spitälern oder in Firmen bekannt machen oder wollen Sie Ihre Freunde und Verwandten dabei unterstützen, ein wirksames Werkzeug zu nutzen, um mehr Frieden in ihr Leben zu bringen? Dann treten Sie unserem weltumspannenden Team bei. Melden sie sich zu dieser eindrücklichen Ausbildung an und werden Sie zertifizierte Begleiterin/zertifizierter Begleiter.

Für weitere Informationen über unser Zertifizierungsverfahren kontaktieren Sie uns unter certification@thework.com und besuchen Sie diese Website für Neuerungen.

 

 

   


The Work in Aktion

The School
The School

Love Parade
Love Parade

self
Sohn

self
Selbst

self
Empathie

self
Güte

self
Krieg

self
Egoismus

self
Mein Sohn

self
Schwester


Certified Facilitators

Liste der zertifizierten Begleiter

-------

“Eine spirituelle Wegbereiterin für das neue Jahrtausend.”
TIME magazine

-------

“Katies’ laserscharfe, kompromisslose Liebe verbrennt alle Illusionen.“
The Times of London

-------

“The Work von Byron Katie ist ein grosser Segen für unseren Planeten. Die Ursache, die all unserem Leiden zugrunde liegt, ist unsere Identifikation mit unseren Gedanken, den „Geschichten“, die andauernd in unserem Verstand kreisen. The Work wirkt wie ein rasierklingenscharfes Schwert, das diese Illusion durchtrennt und uns ermöglicht, die zeitlose Essenz unseres Wesens zu erfahren. Nun können Freude, Friede und Liebe unserem natürlichen Zustand entströmen.”
Eckhart Tolle
Autor von: Jetzt! Die Kraft der Gegenwart

-------

“Byron Katie ist eine der wahrhaft grossen und inspirierenden Lehrerinnen unserer Zeit. Sie hat mir persönlich enorm geholfen. Ich liebe diese weise Frau.”
Dr. Wayne W. Dyer
Autor von: Inspiration

-------

“Die Lehren von Byron Katie und ihr Alltag sind reine Weisheit. Ihre Arbeit zeigt uns den Weg zum inneren Frieden und sie führt uns furchtlos, unbarmherzig und mit äusserster Grosszügigkeit dort hin. Ich habe selten Menschen gesehen—einschliesslich spiritueller Lehrer—die die Weisheit so kraftvoll verkörpern wie sie, mit ihrer leidenschaftlichen Umarmung jedes einzelnen Momentes.“
Roshi Bernie Glassman PhD

-------

“Katies The Work ist eine wunderbare, transformierende Übung für alle Menschen, die an spirituellem Wachstum interessiert sind.“
Lama Surya Das
Autor von: Der Buddha im Inneren: Unterweisungen zur Verwirklichung der Natürlichen Grossen Vollkommenheit

-------

“Grosser Gott! Woher kommt Byron Katie? Ihre Arbeit ist erstaunlich wirksam – ein einfaches, geradliniges Gegenmittel zum Leiden, das wir uns unnötigerweise erschaffen. Sie fordert uns auf, nichts zu glauben, und bietet uns einen erstaunlich einfachen und wirksamen Weg an, um das Gewirr von Täuschungen, in das wir uns verwickeln, zu durchschneiden.“
David Chadwick
Autor von: Shunryu Suzuki oder die Kunst ein Zen-Meister zu werden

-------

“Nehmen Sie mal an, Sie könnten einen einfachen Weg finden, Ihr Leben in Liebe zu umarmen, aufzuhören, mit der Wirklichkeit zu hadern und Heiterkeit inmitten von Chaos zu bewahren. Genau das bietet Lieben was ist. Es ist nichts weniger als ein revolutionärer Weg, Ihr Leben zu leben. Die Frage ist: Sind wir mutig genug, ihn anzunehmen?“
Erica Jong

Autorin von: Angst vorm Fliegen

-------

     

thework.com         Datenschutz & Rechtsgültige Erklärung
© 2017 Byron Katie International, Inc. All rights reserved.