Ilse Christ

From 2001 The Work has become an integral part of my life. Since then my thinking, and consequently my whole life, has became a lot more clear and simpler.

Before I started using The Work, I was a single mum of three kids, often desperate, stressed out and upset on how my life was evolving. My husband had left me – and as the child of an alcoholic I surely had my part in the break-up of our marriage. At that time I had to earn money for the family not only during the day as a teacher for office management, but also giving evening classes on topics such as addiction prevention, parenting skills and conflict resolution. A new relationship also failed, most likely because I had still not resolved the issues around my codependency as a partner of an alcoholic. At that time I desperately wanted my life to be different. I knew well what others should do, how they should live their lives and how they should be. But I also had a clear expectation that the people around me were responsible for my personal happiness. And as you can probably imagine that did not work out.

After I started doing The Work in 2001 on a regular basis, I understood that the difficult relationships with my partners were there to teach me a lot of things about myself and today I can accept my former partners lovingly the way they are.

I also learned that I am ok the way I am and that I have wonderful kids despite the hard times we encountered from time to time, especially during their adolescence.

The Work also taught me to trust. Especially in situations in my life where I felt that I was pushed to my personal limits, I always came to understand that those situations also brought the potential for huge personal development. I came to trust that The Work can be used in every situation and with every so-called problem. It made me humble and grateful and has supported me to accept and love reality and life as it is. With the help of The Work, the education of my three kids worked well – that is at least what my kids are saying. And they are also using The Work at different degrees.

For more than a decade I am working extensively with parents and kids, women, men, couples, students, single parents, and also with family members of addicts. I support all those people in living their life and their relationships more easily and to gain more clarity in their thinking.

I am happy to support you in questioning your stressful thoughts and stories. Everything is welcome to inquiry.

I offer individual sessions (in German only) in Hettingen in Bingen in the South-West of Germany (95 km to Stuttgart, 75 km to Ulm, 65 km to Tuebingen, 70 km to Bodensee, lake constance) or via telephone or Skype anywhere in the world. For further information and regarding the fees for individual sessions, please refer to my website www.ilse-christ.de.

Seit 2001 arbeite ich mit The Work und seitdem ist mein Denken und damit mein ganzes Leben klarer und einfacher geworden.

Bevor ich The Work kennenlernte, war ich als allein erziehende Mutter von drei Kindern oft verzweifelt, gestresst und habe mit den Umständen meines Lebens gehadert. Mein Mann hatte mich verlassen. Mein Verhalten als Kind eines Alkoholikers hatte sicherlich zum Scheitern unserer Ehe beigetragen Das Geld für die Familie habe ich u.a. als Lehrerin für Bürokommunikation und Kursleiterin in der Erwachsenenbildung mit Themen wie Suchtprävention, Erziehungskompetenzen und Mediation verdient. Eine neue Partnerschaft ging ebenfalls in die Brüche; vermutlich auch, weil ich meine Co-Abhängigkeit immer noch nicht gemeistert hatte. Damals wünschte ich mir sehr, dass mein Leben anders oder besser sein sollte. Ich wusste jederzeit was gut und richtig für Andere war und erwartete von ihnen, dass sie mich glücklich machen sollten. Mir selbst konnte ich damals aber nicht wirklich helfen.

Nachdem ich 2001 The Work gefunden habe verstand ich, dass mich meine Partnerschaften trotz ihrer Höhen und Tiefen Vieles über mich gelehrt haben und heute kann ich meine ehemaligen Partner liebevoll so akzeptieren wie sie sind. Mir wurde klar, dass ich, trotz gelegentlicher Schwierigkeiten, so in Ordnung bin wie ich bin und dass ich wunderbare Kinder habe. Durch The Work habe ich auch gelernt zu vertrauen. Selbst wenn ich mit Dingen/Situationen konfrontiert werde, die mich an Grenzen bringen, sind es gerade diese Situationen, die mich auf dem Weg meiner persönlichen Entwicklung weiter bringen. Ich habe erfahren, dass mir The Work in jeder Situation und bei jedem Problem hilft, in Liebe, Dankbarkeit – und dann auch mit Freude – die Realität anzunehmen wie sie gerade ist. Wie mir meine Kinder sagen, ist mir auch ihre Erziehung dank der Work gut gelungen. Auch sie nutzen die vier Fragen in unterschiedlicher Intensität.

Seit mehr als einem Jahrzehnt arbeite ich schwerpunktmäßig mit Eltern und Kindern, Männern, Frauen und Paaren, Alleinerziehenden, Schülern und Studenten, aber auch Familienangehörigen von Suchtkranken. Ich unterstütze sie dabei, ihr Leben klarer und stressfreier zu gestalten und mehr Klarheit in ihr Denken und Handeln zu bringen.

Ich unterstütze auch Sie gerne dabei, Ihre Gedanken über belastende Situationen jeder Art zu überprüfen und so zu mehr Klarheit zu gelangen und effektives Handeln möglich zu machen. Jedes Thema an dem Sie arbeiten möchten ist dabei willkommen. Dazu biete ich professionelle Begleitung in Einzelsitzungen persönlich in Bingen auf der Schwäbischen Alb (95 km von Stuttgart, 75 km von Ulm, 65 km von Tübingen, 70 km vom Bodensee) oder im gesamten deutschsprachigen Raum über Telefon oder per Skype. Die Kosten für Einzelsitzungen finden Sie auf meiner Website ilse-christ.de

Germany
English, German
07577 289
Ilse.Christ