Kornelia Freyenberg

As a Speech-Communication Trainer and a Systemic Counselor, I see The Work as the most effective, simple, and yet powerful and profound way out of stressful thoughts and beliefs.

Since I started living with The Work in 2001 in all my affairs, I have not discovered one single thought that I couldn’t put up against Inquiry. From earliest childhood on with the experience of addiction in my family of origin I strongly believed very painful thoughts like “Everybody will leave me”, “It’s all my fault”, “I should not live”, “I need his/her attention”, “I have to do it all alone”, “ I can’t do it all by myself.”, I have to be perfect” … and of course, all of this showed in my life: breakups, divorce, co-dependency, workaholism, depression, allergies, burnout, loss of career and a lot of emotional and physical pain for a long time. My academic studies, further education, therapies, and my work as a professional helper were afflicted with this, gave a little relief but could not really dissolve it.

With The Work, eventually I found the way back to one of my best friends: myself. Today I love being with myself, living a much more balanced life, watching my thoughts and I love to witness this tremendous shift in other people when they discover their own truth. I don’t have to find answers for others any more, today I’ve got something much better: the right questions!

As a Certified Facilitator, I practice The Work on a daily basis with others on the phone, face to face, or via the Internet – all kinds of topics are possible and desirable.

Because of my life experience the emphasis(es) can be on:

Addiction and Co-Dependency (The Work covers all 12 steps of Recovery Programs)
Work, Loss of Job, Unemployment
Self-Employment, Autonomy, Management
Money, Competition
Relationships: Partner, Friendship, Parents-Children, Work-Relationships
Pain – emotional and physical, Sickness, Aging, Death
Fear, Anger, Resentment
Loneliness vs. Solitude, Self-Hatred vs. Self-Love
Existential Crisis, Spirituality, God
I look forward to facilitate The Work with you. Please get in touch with me!

Kornelia Freyenberg – Certified Facilitator for The Work of Byron Katie, Speech-Communication-Trainer (DGSS), Family Counsellor (SGST)

Als Kommunikationstrainerin und Systemische Beraterin sehe ich The Work als das effektivste, kraftvollste, tiefgreifendste und gleichzeitig einfachste Werkzeug, das mir je begegnet ist, um aus stressvollen Gedanken und Grundüberzeugungen herauszufinden. Seit 2001 wende ich The Work in allen meinen Angelegenheiten und mit KlientInnen an und habe bisher noch keinen einzigen Gedanken gefunden, der sich damit nicht untersuchen ließe.

Mit der Erfahrung von Sucht in meiner Herkunftsfamilie glaubte ich von frühester Kindheit an äußerst schmerzhafte Gedanken wie: „Jeder wird mich verlassen.“ „Es ist alles meine Schuld.“ „Ich sollte nicht leben.“ „Ich brauche seine/ihre Aufmerksamkeit.“ „Ich muss alles alleine machen.“ „Ich schaff das nicht alleine.“ „Ich muss perfekt sein.“… Dementsprechend sah mein Leben aus: Trennungen, Scheidung, Co-Abhängigkeit, Arbeitssucht, Depression, Allergien, Burnout, Karrierebruch und sehr starke emotionale und körperliche Schmerzen über lange Zeit. Mein Studium, die Therapien, Weiterbildungen und meine Arbeit als professionelle Helferin litten darunter, brachten auch ein wenig Erleichterung, aber keine wirkliche Lösung.

Erst mit The Work habe ich zu einer meiner besten Freundinnen zurückgefunden: mir selbst. Heute liebe ich es, mit mir selbst zu sein, lebe viel mehr im Gleichgewicht, meine Gedanken beobachtend, und ich liebe diesen Aha-Effekt, dieses Leuchten im Gesicht meines Gegenübers, wenn jemand seine/ihre eigene Wahrheit entdeckt. Ich muss keine Antworten für andere mehr finden, heute habe ich etwas viel Besseres: die richtigen Fragen!

Als zertifizierter Coach praktiziere ich The Work täglich mit anderen am Telefon, persönlich oder übers Internet – dabei sind prinzipiell alle Themen möglich und erwünscht.

Schwerpunkte aufgrund meiner eigenen Lebenserfahrung sind jedoch:

  • Sucht und Co-Abhängigkeit (The Work eignet sich hervorragend für die Schritte-Arbeit in Genesungsprogrammen)
  • Arbeit, Verlust der Arbeit, Arbeitslosigkeit
  • Selbständigkeit, Autonomie, Management
  • Geld, Konkurrenz
  • Beziehungen: Partnerschaft, Freundschaft, Eltern-Kind, am Arbeitsplatz
  • Schmerzen – seelische und körperliche, Krankheit, Altern, Tod
  • Angst, Wut, Groll
  • Einsamkeit vs. Alleinsein, Selbsthass vs. Selbstliebe
  • Sinnkrise, Spiritualität, Gott

Ich freue mich darauf, auch Sie mit The Work zu begleiten. Melden Sie sich bei mir!

Germany
Dutch, English, German